Reformationsjubiläum 2017
Infos und Material zur Kampagne
Termine

Veranstaltungen in ganz Westfalen

Neben Ihren Aktivitäten vor Ort wird es im Jubiläumsjahr 2017 zahlreiche überregionale Veranstaltungen geben, die das Motto »Einfach frei« aufgreifen und von unterschiedlichen Akteuren innerhalb unserer Kirche verantwortet werden.

Einige vormerkenswerte Termine dazu, und aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland, finden Sie in dieser Übersicht, die laufend aktualisiert wird.

Bereits eröffnete Veranstaltungen:

  • bis November 2017
    Das »Priestertum aller Gläubigen aktuell, kontextuell, geschlechterbewusst«.
    Fernstudium Theologie
    für Frauen und Männer, die fundiert in theologische und spirituelle Fragen einsteigen wollen. Kooperationsprojekt des Instituts für Kirche und Gesellschaft: Frauenreferat, Fachbereich Männer, Familie, Ehrenamt im Institut für Kirche und Gesellschaft mit der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e. V., dem Frauenreferat des Kirchenkreises Unna und dem Referat für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna.
  • bis 20. Mai 2018 - an verschiedenen Orten
    »Klang der Frömmigkeit. Luthers musikalische Erben in Westfalen«
    Eine Wanderausstellung des LWL-Museumsamtes für Westfalen in Kooperation mit dem rock’n‘popmuseum Gronau, unterstützt von der Evangelischen Kirche von Westfalen. Eröffnung in Gronau (18.11.2016 bis 26.02.2017); weitere Ausstellungsorte: Bielefeld (05.03. bis 30.04.2017), Gladbeck (07.05. bis 02.07.2017), Herford (08.07. bis 03.09.2017), Gescher (10.09. bis 05.11.2017), Warstein (12.11.2017 bis14.01.2018), Lemgo (21.01. bis 18.03.2018), Soest (25.03. bis 20.05.2018) Kontakt: Landeskirchenamt

November 2017

  • 19. November 2017, 18:00 Uhr
    »Aus der Tiefe« - Konzert zum Reformationsjahr Orchesterkonzert : mit Uraufführung von »Dialog 2017« – Auftragskompositionen der EKvW zum Reformationsjahr:
    J.S. Bach, Aus tiefer Not schrei ich zu dir  BWV 38 - für Soli, Chor und Orchester; Kurt Bikkembergs, De profundis - Motette für vierstimmigen Chor a cappella
    Martin Herchenröder, De profundis, Kantate für Soli, Chor und Orchester; Josquin, De profundis - Motette für vierstimmigen Chor a cappella J.S. Bach, Missa g-Moll  BWV  235 aus den Lutherischen Messen. capella  cantabilis, Vokalsolisten, Camerata instrumentale Siegen, Leitung: KMD Ute Debus, Siegen, Nikolaikirche
    Weitere Infos

Dezember 2017

  •  9. Dezember 2017, 18:00 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen: Kirchenmusikalischer Gottesdienst: »Evensong«
    Friedenskirche Wattenscheid, Gestaltungsraum IX: Bochum, Gelsenkirchen und Wattenscheid

Dialoge 2017

Martin Luthers Erbe wird in der Evangelischen Kirche von Westfalen auch musikalisch fortgeschrieben: Sechs Auftragskompositionen sind dazu entstanden, die ein Zwiegespräch zu ausgewählten Bach-Kantaten eröffnen. Im Rahmen eines Konzertes oder Gottesdienstes kommen die neuen Werke zusammen mit der jeweiligen Bach-Kantate zur Aufführung.

Termine