Reformationsjubiläum 2017
Infos und Material zur Kampagne
Termine

Veranstaltungen in ganz Westfalen

Neben Ihren Aktivitäten vor Ort wird es im Jubiläumsjahr 2017 zahlreiche überregionale Veranstaltungen geben, die das Motto »Einfach frei« aufgreifen und von unterschiedlichen Akteuren innerhalb unserer Kirche verantwortet werden.

Einige vormerkenswerte Termine dazu, und aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland, finden Sie in dieser Übersicht, die laufend aktualisiert wird.

Bereits eröffnete Veranstaltungen:

  • bis Oktober 2017
    »Einfach frei« – Öffentlichkeitskampagne der Evangelischen Kirche von Westfalen zum Reformationsjubiläum 2017
    Im Jahr 1517 veröffentlichte der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther 95 Thesen zum Ablasswesen der katholischen Kirche. Seine Kritik zielte auf Predigt und Praxis des Ablasses, der mit Buße und Geldspenden den Sünder aus dem Fegefeuer befreien sollte.
    Dem entgegen stellte er die Kraft des Glaubens, der allein auf die Gnade Gottes vertraut.
    An dieses Anliegen der Reformation knüpft die Evangelische Kirche von Westfalen im 500. Jubiläumsjahr mit der Kampagne »Einfach frei« an. Sie nimmt den einmalig gegebenen Feiertag am 31. Oktober 2017 zum Anlass, an die »geschenkte« Gnade Gottes in Jesus Christus zu erinnern und den Tag mit Grundeinsichten reformatorischer Theologie zu verbinden. So sind wir allein durch Christus frei für Gottes Nähe, allein aus Gnade frei zum Dienst am Nächsten, allein aufgrund der Schrift frei zur Auslegung der Bibel und allein durch den Glauben frei von Leistungsdruck sowie frei, selber zu denken und Dinge kritisch zu hinterfragen. Besonders im Jubiläumsjahr »500 Jahre Reformation« sollen neben den hochverbundenen Kirchenmitgliedern auch diejenigen erreicht werden, die zwar Mitglieder der evangelischen Kirche sind, ihr gegenüber jedoch mehr oder weniger distanziert gegenüberstehen. Koordination: Landeskirchenamt, Arbeitsbereich Kommunikation
  • bis Oktober 2017
    Sonderausstellung »Luther. 1917 bis heute« - LWL-Landesmuseum für Klosterkultur in Dalheim in Kooperation mit der Evangelischen Kirche von Westfalen
    Sonderausstellung Kloster Dalheim
  • bis April 2017
    »Einfach frei« Schülerwettbewerb der Evangelischen Kirche von Westfalen 2016/2017
    Zu diesem Thema soll ein Schulgottesdienst originell - original, anregend – aufregend - geplant und durchgeführt werden. Angesprochen sind alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe Sek I und aller Schulformen. Zugelassen werden nur Gruppenarbeiten. Anmeldeschluss: 28. April 2017. Preis: ein Schulkonzert mit einer renommierten Band am 13. Juli 2017 in der Schule, die gewinnt. Preisbekanntgabe: 1. Juni 2017
    Kontakt: Pädagogisches Institut Villigst, dirk.purz@pi-villigst.de;  www.pi-villigst.de
  • bis 2017
    Das »Priestertum aller Gläubigen aktuell, kontextuell, geschlechterbewusst«.
    Fernstudium Theologie
    für Frauen und Männer, die fundiert in theologische und spirituelle Fragen einsteigen wollen. Kooperationsprojekt des Instituts für Kirche und Gesellschaft: Frauenreferat, Fachbereich Männer, Familie, Ehrenamt im Institut für Kirche und Gesellschaft mit der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e. V., dem Frauenreferat des Kirchenkreises Unna und dem Referat für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna.
  • bis 20. Mai 2018 - an verschiedenen Orten
    »Klang der Frömmigkeit. Luthers musikalische Erben in Westfalen«
    Eine Wanderausstellung des LWL-Museumsamtes für Westfalen in Kooperation mit dem rock’n‘popmuseum Gronau, unterstützt von der Evangelischen Kirche von Westfalen. Eröffnung in Gronau (18.11.2016 bis 26.02.2017); weitere Ausstellungsorte: Bielefeld (05.03. bis 30.04.2017), Gladbeck (07.05. bis 02.07.2017), Herford (08.07. bis 03.09.2017), Gescher (10.09. bis 05.11.2017), Warstein (12.11.2017 bis14.01.2018), Lemgo (21.01. bis 18.03.2018), Soest (25.03. bis 20.05.2018) Kontakt: Landeskirchenamt
  • bis Mai 2017
    Europäischer Stationenweg der Evangelischen Kirche in Deutschland mit ökumenischer Beteiligung
    Kontakt: Evangelische Kirche in Deutschland, http://www.r2017.org
  • bis 3. September 2017
    »Gott³ - Juden, Christen und Muslime in ihrer Begegnung von Luther bis heute« . Anlässlich des Reformationsjubiläums zeigt das Museum RELíGIO in Telgte eine Ausstellung, die an das aktuelle Thema der religiösen Begegnung von Juden, Christen und Muslimen anknüpft und dieses an die Reformation rückbindet. Die Ausstellung – unter der Schirmherrschaft von  Präses Kurschus - richtet sich besonders an Jugendliche und junge Erwachsene.
  • bis Oktober 2017
    Monatliche Gottesdienstreihe in der
    Evangelischen Kirche von Westfalen
    In 10 bis 12 Gottesdiensten in der Evangelischen Kirche von Westfalen wird ein breites Spektrum verschiedener Gottesdienst-Formen mit unterschiedlicher liturgischer und musikalischer Färbung gestaltet.
    Koordination Landeskirchenamt mit Fachbereich Gottesdienst und Kirchenmusik im Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung.
  • bis Oktober 2017
    Stationenweg »Reformation und Bildung«
    Veranstaltungsreihe des Evangelischen Erwachsenenbildungswerkes Westfalen und Lippe e. V. - von Januar bis Oktober 2017 in den Regionen
    Weitere Infos
  • bis 15. Oktober 2017
    »GlaubensGarten« auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe
    Kontakt: Evangelischer Kirchenkreis Paderborn
    mit ökumenischem Schöpfungstag am 2. September 2017
    verantwortlich: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen zusammen mit den Kirchengemeinden in Bad Lippspringe.
    Weitere Infos
  • 5. November 2017
    »Der Luther Effekt – 500 Jahre Protestantismus in der Welt«
    Martin Gropius Bau, Berlin

April 2017

  • 30. April 2017, 11:30 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen:
    »Ein feste Burg…«
    - ein Gottesdienst mit Kindern
    Evangelische Stadtkirchengemeinde St. Marien, Dortmund, Gestaltungsraum II: Dortmund
    Weitere Infos
  • 30. April 2017 17:00 Uhr
    »Inschrift« – Chor- und Orchesterkonzert Orchesterkonzert, mit Uraufführung von »Dialog 2017« – Auftragskompositionen der EKvW zum Reformationsjahr: J.S.  Bach, Christ lag in Todesbanden BWV 4, für Soli, Chor und Orchester; Charlotte Seither, Inschrift, für Soli, Chor und Orchester J.S. Bach, Messe G-Dur. Hertener Kantorei, Mitglieder der Dortmunder Philharmoniker, Vokalsolisten, Leitung: KMD Elke Cernysev Herten, Erlöserkirche
    Weitere Infos

Mai 2017

  • 4. Mai 2017, 20:00 Uhr
    »Der Gnade Raum geben…« Konzertlesung
    Prof. Dr. Fulbert Steffensky, Luzern, (Texte) und Martin Schmidt, Köln, (Flügel), Kulturreferat KuK im Evangelischen Kirchenkreis Vlotho, kulturarbeit@kirchenkreis-vlotho.de
  • 5. Mai 2017, 19:30 Uhr
    »Einfach frei?!« Ein integratives Theaterprojekt
    Theater im Depot, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund
    Weitere Infos und Karten
  • 13. und 14. Mai 2017, 18:00 Uhr
    Luther trifft Schach 2.0 - Schwarz oder weiß? Du musst dich entscheiden!
    Musical von Jugendlichen für Jugendliche
    Mitwirkende: Jugendchor der Kirchengemeinde Obernbeck und Instrumentalisten der Musikschule  Löhne, Leitung: Elvira Haake, Ort: Werretalhalle, Alte Bünder Str. 14, 32584 Löhne
    Diese Veranstaltung wird von der Firma Evonik unterstützt.
  • 14. Mai 2017, 17:00 Uhr
    »Gaff nicht in den Himmel« Lutheroratorium von Pop-Kantor Mathias Nagel,
    Oberste Stadtkirche Iserlohn;
    Weitere Infos
  • 16. Mai 2017, 18:30 Uhr
    Luther als Held in Märchen, Sagen und Legenden zwischen 1817 und 1917
    Ein Abend im Rahmen der landeskirchenweiten Vortrags- und Diskussionsreihe 2017 »Luther hinterfragt« ; Reinoldinum, Schwanenwall 34, 44135 Dortmund;
    Weitere Infos reformation2017@ebwwest.de
  • 20. Mai 2017, 9:00 bis 18:30 Uhr
    »Luther. 1917 bis heute« Exkursion zur LWL-Ausstellung im Kloster Dalheim
    Kooperation mit dem Ev. Bildungswerk Dortmund,  reformation2017@ebwwest.de
  • 20. Mai bis 10. September 2017
    »Tore der Freiheit« - Weltausstellung Reformation in Wittenberg
    Kontakt: Evangelische Kirche in Deutschland;
    Weitere Infos
    »Gelebte Reformation - Barmer Theologische Erklärung« - Wanderausstellung auf der Weltausstellung
    Evangelische Kirche im Rheinland in Kooperation mit der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche (Standort: F 4)
    In Verbindung damit:
  • 26. Juli bis 4. September
    »Einfach frei in Westfalen - Sechs Aktionswochen der Evangelischen Kirche von Westfalen auf der Weltausstellung «
    Spuren der Reformation in Westfalen sollen historisch und aktuell anschaulich werden.
    Koordination: Landeskirchenamt mit von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Institut für Kirche und Gesellschaft, Wiesenkirche Soest, Ev. Kirchenkreis Minden, Amt für MÖWe (Standort: F 12)
  • 21. Mai 2017, 18:00 Uhr
    Festkonzert 500 Jahre Reformation
    mit Werken von Otto Nicolai: »Ein feste Burg ist unser Gott«(Festouvertüre) und
    Felix Mendelssohn Bartholdy: Reformations-Sinfonie, Hymne »Hör mein Bitten«, Choralkantaten »Verleih uns Frieden gnädiglich« und »Wir glauben all an einen Gott«
    Mitwirkende: Ev. Kantorei Sennestadt und Universitätschor Bielefeld, Kammersinfonie Detmold, Anna-Sophie Brosig, Sopran, Leitung: Dorothea Bödeker-Schenk
    Ort: Jesus Christus Kirche, Fuldaweg 7, 33689 Bielefeld-Sennestadt.
    Diese Veranstaltung wird von der Firma Evonik unterstützt.
  • 25. bis 27. Mai 2017
    Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin – Wittenberg
    und Kirchentage auf dem Weg in Mitteldeutschland
    mit ökumenischem Gottesdienst am Himmelfahrtstag ‐ zeitgleich in Leipzig, Magdeburg, Erfurt, Jena/Weimar, Dessau‐Roßlau und Halle/Eisleben – und kulturellen, spirituellen und touristischen Stationen auf dem Weg zum gemeinsamen Festgottesdienst am 28. Mai 2017 vor den Toren Wittenbergs
  • 25. Mai 2017, 9:30 Uhr
    ZDF-Gottesdienst »Thesenanschlag«
    im Schlosspark, Predigt: Superintendent Dr. Gerold Hagmann, mit Fernsehübertragung im ZDF
  • 25. Mai 2017, 11:00 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen:
    »Der Himmel geht über allen auf!«
    Open-Air-Gottesdienst für Jung und Alt
    Hüldenbecker Tal, Ennepetal, Gestaltungsraum IV: Hagen, Hattingen-Witten, Schwelm

Juni 2017

  • 2. bis 4. Juni 2017
    »Luthers singende Kirche« – in Kooperation mit dem Ensemble »Flautando« im Rahmen der Ruhrfestspiele 2017; Kontakt: Evangelischer Kirchenkreis Recklinghausen
  • 4. Juni 2017, 10:00 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirchen von Westfalen:
    Gebärden-Gottesdienst von hörenden und gehörlosen Gemeindegliedern

    Evangelische Kirche Oestrich, Gestaltungsraum III: Iserlohn, Lüdenscheid-Plettenberg
  • 5. Juni 2017
    Ökumenischer Gottesdienst
    am Pfingstmontag auf dem Domplatz in Münster
    Koordination: Landeskirchenamt, Ökumene-Dezernat
  • 5. Juni 2017
     »Mittelalter hautnah« Event für Kinder ab 12 Jahren
    in der Innenstadt von Unna
    Evangelischer Kirchenkreis Unna
  • Juni bis August 2017
    Reformationsjubiläum mit Jugendlichen: Konficamp, Internationales Jugendcamp mit der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Jugend in Wittenberg
    Planspiel »Wollen wir die Reformation in unserer Stadt?« und weitere Projekte mit Jugendlichen. Koordination: Amt für Jugendarbeit, Evangelische Kirche von Westfalen
  • 24. Juni 2017
    Reformationsfest in Körbecke an der Möhne
    mit Volksfest‐Charakter
    Gestaltungsraum VI: Soest, Arnsberg
  • 24. Juni 2017, 18 Uhr
    Konzert für Solisten, Chor und Sinfonieorchester mit Werken von F. Mendelssohn-Bartholdy »Reformationssinfonie« und »Wie der Hirsch schreit« (Psalm 42),  Paulusensemble und Pauluskantorei Hamm, Leitung: Heiko Ittig,Pauluskirche, Marktplatz 16, 59065 Hamm
    Diese Veranstaltung wird von der Firma Evonik unterstützt.
    Weitere Infos
  • 30. Juni bis 2. Juli 2017
    ›Oldtimerpilgern spezial‹ zum Reformationsjubiläumsjahr 2017
    Drei-Tages-Tour zu den Lutherstätten Eisenach und Erfurt
    Weitere Infos  reformation2017@ebwwest.de

Juli 2017

  • 1. Juli 2017
    »Zwischen St. Reinoldi und St. Marien« Kreiskirchentag
    Evangelischer Kirchenkreis Dortmund
  • 1. Juli 2017,18:30 Uhr
    »The Peacemakers«, Oratorium von Karl Jenkins
    St. Reinoldikirche, Dortmund (Abschluss des Kreiskirchentags),
    und  Ev. Stadtkirche St. Georg, Lünen
  • 2. Juli 2017
    »frei nach Luther« - Kirchenkreistag mit Reformationsjubiläum
    Evangelischer Kirchenkreis Gütersloh
  • 2. Juli 2017
    »himmelwärts 2017« Kreiskirchentag
    Evangelischer Kirchenkreis Lüdenscheid‐Plettenberg
  • 8. Juli 2017
    »Düsseldorf – Schätze einer Medienstadt« Exkursion
    zur Ausstellung »Cranach – Meister. Marke. Moderne« und zu Kunstorten im Medienhafen
    In Kooperation mit der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Münster
    Weitere Infos reformation2017@ebwwest.de
  • 9. Juli 2017, 17:00 Uhr
    »The Peacemakers«, Oratorium von Karl Jenkins
    St. Reinoldikirche, Dortmund (Abschluss des Kreiskirchentags),
    und  Ev. Stadtkirche St. Georg, Lünen
  • 12. Juli 2017, 19:00 Uhr
    »Jetzt mal Luther bei die Fische…« Poetry Slam
    zum Abschluss eines Workshops mit Jugendlichen aus der Region Vlotho,
    Kulturreferat KuK im Evangelischen Kirchenkreis Vlotho, kulturarbeit@kirchenkreis-vlotho.de
  • 15. Juli 2017, 15:00 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen:
    Gottesdienst für dementiell erkrankte Menschen und ihre Begleitungen

    St. Petri Kirche Soest, Gestaltungsraum VI: Arnsberg, Soest
  • 16. Juli bis 10. September 2017
    Herforder Orgelsommer 2017 Reformation mit durch die Reformation entwickelten und inspirierten Werken sowie vorgeschalteten thematischen Stadtführungen; Leitung Stefan Kagl; Evangelischer Kirchenkreis Herford.  
    Mitwirkende: Prominente Organistinnen und Organisten aus großen evangelisch‑lutherischen Kirchen Europas. Leitung: Stefan Kagl, Evangelischer Kirchenkreis Herford.
    Orte: Herforder Münster, Jakobikirche, St. Marien Stift Berg, Neuapostolische Kirche, St. Paulus, St. Johannes Baptist, Petrikirche.
    Weitere Infos
    Diese Veranstaltung wird von der Firma Evonik unterstützt.
  • »einfach frei in Westfalen - Sechs Aktionswochen der Evangelischen Kirche von Westfalen auf der Weltausstellung Reformation in Wittenberg«
    (Standort: F 12) in Verbindung mit der Wanderausstellung »Gelebte Reformation Barmer Theologische Erklärung« (Standort: F 4,- siehe oben 20. Mai)
    Spuren der Reformation in Westfalen sollen historisch und aktuell anschaulich werden.
    Koordination: Landeskirchenamt  mit von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Institut für Kirche und Gesellschaft, Wiesenkirche Soest, Ev. Kirchenkreis Minden, Amt für MÖWe

August 2017

  • Sommer 2017
    Sommeruniversität in Wittenberg
    Evangelisches Studienwerk Villigst in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Deutschland

September 2017

  • 3. September 2017, 11:00 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen:
    Filmgottesdienst »Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit«

    Kino Dorsten, Gestaltungsraum X: Gladbeck-Bottrop-Dorsten, Recklinghausen
  • 7. bis  9. September 2017
    Refo2017: Von der ›Weltstadt‹ zur ›Weltausstellung‹ - Studienfahrt nach Berlin und Wittenberg zu den Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum
    Weitere Infos  reformation2017@ebwwest.de
  • 8. September 2017
    Begegnungstagung für Politikerinnen und Politiker sowie Mitglieder der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Lippischen Landeskirche ‐ mit thematischer Ausrichtung am Reformationsjubiläum.
    Haus Villigst, Schwerte
    Kontakt: Landeskirchenamt
  • 14. September 2017
    Ökumenischer Christusfest-Gottesdienst der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz in Trier
    Kontakt: Evangelische Kirche in Deutschland
  • 16. September 2017
    Ökumenisches Fest »Wie im Himmel so auf Erden«, im Ruhrcongress Bochum
    Trägerkreis: Evangelische Kirche in Deutschland, Deutsche Bischofskonferenz, Deutscher Evangelischer Kirchentag, Zentralkomitee der deutschen Katholiken
  • 17. September 2017, 11:00 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen: Popularmusikalischer Gottesdienst »Ich bin so frei«
    Freilichtbühne Tecklenburg, mit Kirchenkreisfest als Volksfest mit Mittelalter-Markt, Kirchenkabarett, eigenem Luther-Oratorium zum Reformationsjubiläum (mit Chören aus dem Umland), Konzert u.v.m.
    Gestaltungsraum I: Münster, Steinfurt, Coesfeld-Borken, Tecklenburg
  • 22. September 2017, 20:00 Uhr
    »Freiheit – Auf den Spuren Martin Luthers« Jazz-, Soul- und Pop-Konzert
    Sarah Kaiser & Band,
    Auferstehungskirche am Kurpark, Bad Oeynhausen, Kulturreferat KuK im Evangelischen Kirchenkreis Vlotho, kulturarbeit@kirchenkreis-vlotho.de
  • 23. September 2017
    »einfach dabei« Kreiskirchentag im Kurpark
    u. a. mit Einfach frei-OpenAir-Gottesdienst, Aktionsprogramm, Abschlussfest
    Evangelischer Kirchenkreis Unna
  • 23. und 24. September 2017
    Pop-Oratorium »Luther«
    im Saalbau Witten, Bergerstraße 25, 58452 Witten
    Evangelischer Kirchenkreis Hattingen-Witten
  • 29. September 2017
    Ökumenischer Lehrertag anlässlich des Reformationsjubiläums
    Pädagogisches Institut, Villigst, in Kooperation mit den (Erz-)Bistümern Paderborn und Münster

Oktober 2017

  • Oktober 2017
    Church Night - Reformationsjubiläum mit Jugendlichen
    Amt für Jugendarbeit; Church Night
  • 2. bis 8. Oktober 2017
    »Kirche´n´Leben juenger – einfach frei! Aktiv als Christ in der Jugendarbeit«
    Eine Woche Leben in der Kirche mit und für Kinder und Jugendliche: mit Übernachtung, Start in den Tag, Essen und Trinken, Gottesdienst feiern, Fragen stellen und Antworten geben, Reformation gestern und heute, Musik und Kultur, Aktion und Relaxen. Rund um die Uhr-Angebote für Kinder- und Jugendgruppen, Schulklassen, Konfirmandengruppen und Mitarbeitende in der »juenger«-Kirche Milspe.  Kontakt: Evangelische Jugend im Kirchenkreis Schwelm
  • 14./15. Oktober 2017
    Kreiskirchentag u. a. mit »Play Luther«
    Kirchenkreis Schwelm
  • 16. Oktober  2017, 20:15 Uhr
    »Mach’s Maul auf!«: Science Slam zum Reformationsjubiläum 2017
    Normalerweise brüten sie in Laboren, Bibliotheken und Hörsälen. Doch bei diesem Science Slam kommen sie in den Chorraum der Reinoldikirche. In knackigen zehn Minuten bringen Nachwuchswissenschaftler/innen dann leicht verständlich, witzig und informativ ihre Forschungsergebnisse auf die Bühne. Dabei ist alles erlaubt, was die Brandschutzordnung nicht gefährdet: Requisiten, musikalische Untermalung, Live-Experimente, PowerPoint oder Ausdruckstanz. Moderiert wird der Abend von Rainer Holl in der Ev. Stadtkirche St. Reinoldi, Dortmund;   Kooperation mit Ev. Stadtkirche St. Reinoldi, EBW-West und Agentur LUUPS (Dortmund)
  • 17. Oktober 2017, 17:00 Uhr
    Festakt des Landes Nordrhein-Westfalen zum 500. Reformationsjubiläum in Düsseldorf
    Koordination: Evangelisches Büro Düsseldorf
  • 31. Oktober 2017, 10:00 Uhr
    »Einfach frei« - Festgottesdienst der Evangelischen Landeskirchen in Nordrhein Westfalen am Reformationsjubiläum in der Wiesenkirche Soest
    mit Einladung von Repräsentanten aus Ökumene, Politik und Gesellschaft. Live-Übertragung durch WDR. Präses Annette Kurschus predigt.
    Koordination: Landeskirchenamt
  • 31. Oktober 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr
    »Einfach frei« ‐ open air-Reformationsfest
    mit Aktivitäten rund um die Neustädter Marienkirche: Verantwortung und Zivilcourage: Einfach frei, frei... zu handeln; Bildung: Einfach frei... zu lernen, sich zu entwickeln; Spiritualität: Einfach frei... zu glauben.
    In Pavillons, mit Spurensuche und Erlebnisstationen werden diese Themen anschaulich gemacht und laden dazu ein, Spuren zwischen der Reformationszeit und der Gegenwart zu entdecken. Evangelischer Kirchenkreis Bielefeld
  • 31. Oktober 2017, 15:00 Uhr
    Reformations‐Feiertag - Reformationsfestlichkeiten der Evangelischen Kirche in Deutschland
    mit repräsentativem Staatsakt, Schlosskirche in Wittenberg
    http://www.r2017.org
  • 31. Oktober, 18:00 Uhr
     »Ein feste Burg ist unser Gott« – Kantaten-Gottesdienst zum Reformationstag Orchesterkonzert, mit Uraufführung von »Dialog 2017« – Auftragskompositionen der EKvW zum Reformationsjahr:
    J.S. Bach, Ein feste Burg ist unser Gott BWV 80, für Soli, Chor und Orchester;
    Karola Obermüller, Ein feste Burg ist unser Gott, für Soli, Chor und Orchester. Bachchor Gütersloh, Vokal- und Instrumentalsolisten, Leitung: KMD Sigmund Bothmann
    Gütersloh, Martin-Luther-Kirche
    Weitere Infos
  • 31. Oktober 2017, 20 - 24 Uhr   
    »Erleuchtet« Kirchtürme und Kirchen  im Ruhrgebiet werden facettenreich mit Worten zum Kampagnemotto  Einfach frei den Blick auf zentrale Anliegen der Reformation lenken: das Freiheit eröffnende Wort; Kirche als Ort, an dem Erfahrungen der Unfreiheit thematisiert werden und Freiheit zugespielt wird; Gemeinde der Befreiten; Imperative, die aus dem Indikativ der befreienden Gnade entspringen; öffentliche Folgen der Freiheit eines Christenmenschen etc..
    Die Aktion will das, was in der Auseinandersetzung mit dem evangelischen Freiheitsverständnis einleuchtet — oder möglicherweise auch nicht — zum Ausdruck zu bringen — kreativ, provozierend, anregend.  Kontakt: Evangelischer Kirchenkreis Bochum und Evangelische Hochschule Bochum.

November 2017

  • 14. November 2017, 9:30 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen:
    Krabbel- und Kindergarten-Gottesdienst »Der Rabe und der Schatz Gottes«

    Evangelische Kirche in Deuz, Netphen, Gestaltungsraum XI: Siegen, Wittgenstein
  • 19. November 2017, 18:00 Uhr
    »Aus der Tiefe« - Konzert zum Reformationsjahr Orchesterkonzert : mit Uraufführung von »Dialog 2017« – Auftragskompositionen der EKvW zum Reformationsjahr:
    J.S. Bach, Aus tiefer Not schrei ich zu dir  BWV 38 - für Soli, Chor und Orchester; Kurt Bikkembergs, De profundis - Motette für vierstimmigen Chor a cappella
    Martin Herchenröder, De profundis, Kantate für Soli, Chor und Orchester; Josquin, De profundis - Motette für vierstimmigen Chor a cappella J.S. Bach, Missa g-Moll  BWV  235 aus den Lutherischen Messen. capella  cantabilis, Vokalsolisten, Camerata instrumentale Siegen, Leitung: KMD Ute Debus, Siegen, Nikolaikirche
    Weitere Infos
  • 19. November 2017
    Chor- und Orchesterkonzert : mit Uraufführung von »Dialog 2017« – Auftragskompositionen der EKvW zum Reformationsjahr:
    J.S. Bach, Es ist das Heil uns kommen her BWV 9 - für Soli, Chor und Orchester;
    Burghard Schloemann, Komposition im Dialog zu BWV 9, Kantate für Soli, Chor und Orchester.
    Johanniskantorei, Vokal- und Instrumentalsolisten, Leitung: KMD Martin Rieker
    Halle, St. Johanniskirche
    Weitere Infos

Dezember 2017

  •  9. Dezember 2017, 18:00 Uhr
    Monatliche Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche von Westfalen: Kirchenmusikalischer Gottesdienst: »Evensong«
    Friedenskirche Wattenscheid, Gestaltungsraum IX: Bochum, Gelsenkirchen und Wattenscheid

Dialoge 2017

Martin Luthers Erbe wird in der Evangelischen Kirche von Westfalen auch musikalisch fortgeschrieben: Sechs Auftragskompositionen sind dazu entstanden, die ein Zwiegespräch zu ausgewählten Bach-Kantaten eröffnen. Im Rahmen eines Konzertes oder Gottesdienstes kommen die neuen Werke zusammen mit der jeweiligen Bach-Kantate zur Aufführung.

Termine